Pigmentflecken entfernen und wie braune Flecken entstehen

0 Submitted by on Mo, 03 Dezember 2012, 17:44

Wir unterscheiden Pigmentflecken verschiedener Herkunft.

Altersflecken „Altersflecken“, sogenannte Lentigines, entstehen durch chronische Sonneneinstrahlung und sind Teil der Lichtalterung der Haut. Gesicht und Handrücken sind daher besonders betroffen. Aus diesem Grund nimmt diese Art der Pigmentflecken mit dem Alter zu und sie werden daher auch als Altersflecken bezeichnet. Das Pigment der Lentigines ist in den oberen Hautschichten lokalisiert und daher verschiedenen Therapiemöglichkeiten gut zugänglich. Zur Behandlung setzen wir das laserähnliche IPL-Verfahren ein. Der Laserstrahl erkennt als Zielstruktur Melanin, den braunen Pigmentfarbstoff dieser Flecken und fügt ihnen Energie zu ohne andere Hautzellen zu schädigen. Mit IPL ist die Behandlung großer Bereiche wie Gesicht, Decolleté und Handrücken möglich. Die Flecken verschwinden, auch in großer Anzahl, nach wenigen Tagen ohne offene Hautstellen oder Narben zu hinterlassen. Bei dickeren Pigmentflecken kann auch der CO2- oder der KTP-Laser eingesetzt werden. Dieser entfernt sie präzise in ultrafeinen Schichten. Wird Fractora angewandt, ein laserähnliches Verfahren, beobachtet man zusätzlich zum Verschwinden der Pigmentflecken einen deutlichen Hautstraffungs- und Verjüngungseffekt.

Auch verschiedene Peelingverfahren wie TCA-Peelings können zur sanften Pigmentflecken-Entfernung eingesetzt werden. Wir beraten Sie gerne und wählen mit Ihnen gemeinsam das für Sie geeignete Therapieverfahren aus.

Melasma oder „Schwangerschaftsmaske“Unter Melasma versteht man großflächige braune Pigmentflecken, die im Extremfall das gesamte Gesicht betreffen können. Oft ist der Stirnbereich, die Wangen und die Oberlippe betroffen. Diese sind häufig hormonell bedingt und treten durch Sonneneinwirkung noch deutlicher zutage. Ursachen sind die Einnahme von Hormonpräparaten oder hormonhaltigen Cremes, aber auch Medikamente oder das Auftragen von Parfum oder parfümierter Seren oder Ölen kann ursächlich eine Rolle spielen.
Therapeutisch kommt auch hier das laserähnliche IPL-Verfahren zum Einsatz. Durch eine Kombinationstherapie mit spezifischen Pigmentcremes und Pigment-Peelings können auch hartnäckige, langjährig bestehende Pigmentierungen effektiv entfernt werden.

Das mehrmals tägliche Auftragen einer Sonnenschutzcreme mit hohem Lichtschutz im UV A-Bereich ist ebenso unabdingbar wie eine milde Hautreinigung und die Benutzung parfümfreier Cremes.
Auch unsere Kosmetikabteilung begleitet Sie gerne mit therapiebegleitenden Anwendungen und in der Auswahl der richtigen Pflegeprodukte.

Written by

Dr. med. Frank Zipprich ist der fachärztliche Leiter der Dermatologie Aschaffenburg. Mit über 19 Jahren Berufserfahrung ist er Ihr Ansprechpartner rund um das Thema Haut. Er ist Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler wissenschaftlicher Fachgesellschaften.
0 Responses to "Pigmentflecken entfernen und wie braune Flecken entstehen"
  1. […] Wir unterscheiden Pigmentflecken verschiedener Herkunft. Altersflecken„Altersflecken“, sogenannte Lentigines, entstehen durch chronische Sonneneinstrahlung und sind Teil der Lichtalterung… weiterlesen auf http://www.dermatologie-aschaffenburg.de […]

  2. […] Wir unterscheiden Pigmentflecken verschiedener Herkunft. Altersflecken„Altersflecken“, sogenannte Lentigines, entstehen durch chronische Sonneneinstrahlung und sind Teil der Lichtalterung… weiterlesen auf http://www.dermatologie-aschaffenburg.de […]

Leave a reply