Medizinische Fußpflege in Aschaffenburg

0 Submitted by on Di, 06 November 2012, 22:52

Wer aktiv bleiben möchte sollte sich auch um die Gesundheit seiner Füße kümmern. Immerhin kann die Lebensqualität durch Nagelpilzerkrankungen, Warzen und eingewachsene Nägel stark verschlechtert werden. Aus diesem Grund lohnt es sich, regelmäßig einen Termin zur medizinischen Fußpflege in Aschaffenburg zu vereinbaren und seine Füße in Form zu halten.

Bei Hautveränderungen im Bereich der Fußsohle, der Zehen, der Zehennägel oder der Zehenzwischenräume sollte man nicht lange zögern, sondern sich an die Fachärzte in Aschaffenburg wenden. Je früher man mit der Behandlung von Nagelpilz und Co. beginnt, desto schneller wird man wieder beschwerdefrei sein. In der Hautarzt-Praxis in Aschaffenburg arbeiten die Hautärzte mit medizinischen Fußpflegerinnen zusammen, die echte Meisterinnen auf ihrem Gebiet sind. Natürlich erfolgen alle Behandlungen nur nach vorheriger Absprache und auf Anweisungen des Arztes.

Ein wichtiger Aspekt der medizinischen Fußpflege ist die Behandlung von Warzen, eingewachsenen Zehennägeln und Nagelpilzerkrankungen. Da bei der Fußpflege in Aschaffenburg ausschließlich modernste Verfahren angewandt werden, kann man sich auf schnelle und zufriedenstellende Ergebnisse verlassen, die für mehr Wohlbefinden und Lebensqualität sorgen.

Wer unter hartnäckigen Warzen leidet, kann in der Hautarzt-Praxis in Aschaffenburg eine ganzheitliche Therapie beginnen. Dazu gehören die schonende Laserabtragung, spezielle Fußbäder und die Einnahme von Spurenelementen zur Stärkung der Abwehrkräfte. Durch diese umfangreiche Behandlung können Warzen effektiv, langfristig und schmerzarm entfernt werden. Aggressive und nebenwirkungsreiche Säuremittel sind zur Behandlung von Warzen also nicht mehr notwendig.

Natürlich werden bei der medizinischen Fußpflege in Aschaffenburg auch eingewachsene Zehennägel professionell behandelt. Obwohl das Problem „eingewachsene Zehennägel“ auch erblich bedingt sein kann, entsteht es meistens durch Fehlstellungen des Fußes oder falsche Fußpflege. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, eine medizinische Fußpflege in Anspruch zu nehmen und alle Probleme im Handumdrehen zu beseitigen. Bei wiederkehrenden bzw. chronischen Beschwerden ist es auch möglich, eine CO2-Lasertherapie durchzuführen, die sehr schonend und schmerzarm ist.

Wer sich gut um seine Füße kümmert und regelmäßig eine medizinische Fußpflege in der Hautarzt-Praxis in Aschaffenburg durchführen lässt, verringert sein Risiko, an Nagelpilzinfektionen zu erkranken. Trotzdem können Nagelpilze sehr hartnäckig sein und sich selbst in den saubersten und gepflegtesten Nägeln einnisten. Zum Glück ist es möglich, den Nagelpilz mithilfe eines neuartigen Laserverfahrens (Diodenlaser) zu behandeln. Nebenwirkungsreiche Tabletten-Therapien sind dadurch auch bei länger bestehenden Nagelmykosen nicht mehr notwendig. Die Laserbehandlungen sind schmerzarm und sehr effektiv – bereits nach 1-4 Sitzungen verschwindet der Nagelpilz restlos.

Written by

Dr. med. Frank Zipprich ist der fachärztliche Leiter der Dermatologie Aschaffenburg. Mit über 19 Jahren Berufserfahrung ist er Ihr Ansprechpartner rund um das Thema Haut. Er ist Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler wissenschaftlicher Fachgesellschaften.
0 Responses to "Medizinische Fußpflege in Aschaffenburg"
  1. […] Wer aktiv bleiben möchte sollte sich auch um die Gesundheit seiner Füße kümmern. Immerhin kann die Lebensqualität durch Nagelpilzerkrankungen, Warzen und eingewachsene Nägel stark verschlechtert… weiterlesen auf http://www.dermatologie-aschaffenburg.de […]

Leave a reply