Privatärztliche Praxisklinik für  allgemeine, operative und ästhetische Dermatologie  in Aschaffenburg

dermatologie

Privatärztliche Praxisklinik für
allgemeine, operative und ästhetische Dermatologie
in Aschaffenburg

Unsere Praxisklinik

Privatklinik

Wir empfangen Sie gerne als Privatpatient oder Selbstzahler.

Leistungen

  • Schwerpunkt Lasertherapien verschiedenster Hautveränderungen
  • Vorsorgeuntersuchung (z.B. Muttermalkontrolle)
  • Durchführung von kleineren operativen Eingriffen
  • Schwerpunkt auf der ästhetischen Dermatologie

An die Praxis angeschlossen ist unser Zentrum für Haut- und Lasertherapie

Informationen zu gängigen Leistungen

Hautkrebs-Vorsorge, Hautanalyse, Muttermalkontrolle

Jedes Jahr erkranken in Deutschland mehr als 15.000 Menschen an einem Melanom – Tendenz steigend.

Als Inhaber eines Forschungsstipendiums der Deutschen Forschungsgemeinschaft betrieb Dr. Zipprich, Hautarzt in Aschaffenburg, mehrjährige Melanomforschung an der Universitätsklinik Genf und arbeitete an Dermatologischen Tumortherapiezentren der Universitäts-Hautkliniken Erlangen und Mainz.

In unserer Klinik findet die Muttermalkontrolle mit derzeit modernsten Diagnoseverfahren statt. Dabei werden Muttermale videomikroskopisch vom Hautarzt in Aschaffenburg aufgenommen anschließend mit einem speziell entwickelten Diagnoseverfahren digital auf ihre Gutartigkeit hin untersucht. Die hochauflösende digitale Speicherung erlaubt bei der Muttermalkontrolle in unserer Klinik in Aschaffenburg die Diagnose selbst kleiner Veränderungen. Bei dieser innovativen Methode werden Muttermale in 70-facher Vergrößerung am Computer vom Hautarzt betrachtet und untersucht. Der integrierte Mole-Analyzer kann das Muttermal mit 100 prozentiger Sicherheit als gut- oder bösartig einstufen.

So können nicht nur Muttermale, sondern auch nicht pigmentierte Hautveränderungen wie Hautkrebsvorstufen präzise analysiert und von gutartigen Hautveränderungen abgegrenzt werden. Hautkrebsvorstufen werden selbst in ihrer Frühform vom Hautarzt in unserer Klinik in Aschaffenburg diagnostiziert.

Störende Muttermale können während der Muttermalkontrolle in unserer Klinik in Aschaffenburg entweder mit dem Laser oder mit Radiofrequenzchirurgie entfernt werden.Bestehende Hautkrebsvorstufen, sogenannte aktinische Keratosen, werden mit dem Laser oder mit I2PL-PDT entfernt. Bei diesem neuen Therapieverfahren werden Hautkrebsvorstufen zunächst mit Creme einmalig markiert und anschließend vom Hautarzt in Aschaffenburg mit dem Laser behandelt. Dieses moderne Verfahren erlaubt sowohl eine wirkungsvolle als auch sanfte, schonende und narbenfreie Behandlung selbst ausgedehnter Hautareale. 

OPERATIONEN UND LASERCHIRURGIE
Wir verfügen über ein breites Spektrum geeigneter laserchirurgischer und Plastisch-ästhetischer Operationsmöglichkeiten.Größere Muttermale und verschiedene Hautkrebsformen werden vom Hautarzt in Aschaffenburg mit Laser oder Radiofrequenzchirurgie nahezu narbenfrei entfernt. Im Rahmen der Tumorchirurgie ist die Entfernung mit modernster Technik auch ausgedehnter Tumoren wie Melanome, Basalzellkarzinome, Spinozellulärer Karzinome ambulant oder mit kurzzeitiger Nachbetreuung in unserer Klinik möglich.

Chirurgie

Unser Operationssaal unserer Klinik in Aschaffenburg ist modernst und nach den neuesten Richtlinien ausgestattet. Die Aufarbeitung und Sterilisation der Instrumente genügt höchsten Anforderungen. Als Hautärzte in Aschaffenburg verfügen wir über langjährige Erfahrung und ein umfangreiches Wissen in diesem Fachgebiet.

WIR LIEGEN GRÖSSTEN WERT AUF DIE MINIMIERUNG VON NARBEN
In unserer Hautarzt-Praxis und Klinik in Aschaffenburg können Muttermale entweder mit dem Laser oder mit Radiofrequenzchirurgie entfernt werden. Bestehende Hautkrebsvorstufen, sogenannte aktinische Keratosen, werden von unseren Hautärzten mit dem Laser oder mit IPL-PDT entfernt. Bei diesem neuen Therapieverfahren werden Hautkrebsvorstufen zunächst mit Creme einmalig markiert und anschließend vom mit dem Laser behandelt. Dieses moderne Verfahren erlaubt sowohl eine wirkungsvolle als auch sanfte, schonende und narbenfreie Behandlung selbst ausgedehnter Hautareale. 

OPERATIONEN UND LASERCHIRURGIE
Wir verfügen in unserer Hautarzt-Klinik in Aschaffenburg über ein breites Spektrum geeigneter laserchirugischer und Plastisch-ästhetischer Operationsmöglichkeiten.Größere Muttermale und verschiedene Hautkrebsformen werden mit Laser oder Radiofrequenzchirurgie nahezu narbenfrei entfernt. Diese Operationstechniken dienen, ebenso wie die Verwendung von selbstauflösenden Subcutannähten sowie intracutanen Auszugsnähten zur Narbenminimierung. Weiterhin werden wasserfeste Verbände angelegt, sodass noch am OP-Tag geduscht werden kann.Im Rahmen der Tumorchirurgie ist die Entfernung mit modernster Technik auch ausgedehnter Tumoren wie Melanome, Basalzellkarzinome, Spinozellulärer Karzinome werden von unseren Hautärzten in Aschaffenburg ambulant oder in unserer Klinik oder mit kurzzeitiger Nachbetreuung entfernt.

Akne und Rosacea

Akne und Rosacea: Behandlung mit IPL-Kombinationstherapie
In unserer Hautarzt-Praxis in Aschaffenburg führen wir neben der klassischen Aknebehandlung ebenfalls eine durch den Hautarzt Dr. med. Zipprich speziell entwickelte Kombinationsbehandlung durch, die auf mehreren Therapiepfeilern beruht. Die Vorbehandlung erfolgt mit verschiedene Gels und Cremes, die teilweise vom Hautarzt mit Spurenelementen kombiniert werden.
Nach einem eigens mit dem Patienten individuell ausgearbeiteten Therapieschema erfolgt dann die Behandlung mit IPL (intense pulsed light). Bei dieser Laser-ähnlichen Behandlung kann in nur einer bis drei Sitzungen bereits eine deutliche Besserung des Hautbildes erreicht werden.Zusätzlich werden in unserer medizinischen Kosmetikabteilung Gesichtsbehandlungen durchgeführt. Dazu gehört die klassische Ausreinigung, Microdermabrasion und verschiedene Peelingbehandlungen (Fruchtsäurepeeling, Enzympeeling). 

Aknenarben
Zur Narbentherapie werden in unserer Hautarzt-Praxis ebenfalls verschiedene oberflächliche und tiefere Peelings, IPL, fractionierte Radiofrequenz (FractoraR) und Lasertherapieverfahren eingesetzt. 

Peelingbehandlungen
In unserer Praxis führen unsere Hautärzte in Aschaffenburg alle Arten von Peelingbehandlungen durch. Hierbei gilt: je tiefer gehend das Peeling, desto größer ist der Effekt. Oberflächliche Peelings wie AHA (Alpha-Hydroxyacids) oder Fruchtsäurepeelings dienen zur Glättung des Hautreliefs und zur Behandlung der übermäßigen Talgproduktion. Durch die Wiederholung der Peelingbehandlungen kann bei minimaler Rötung ein guter Wirkeffekt erreicht werden. TCA-Peels dienen zur Behandlung mitteltiefer Narben. 

Rosacea
Ähnlich kann auch Rosacea, selbst in stark ausgeprägten Stadien, schonend und effektiv vom Hautarzt behandelt werden. Dabei werden sowohl Papeln und Pusteln als auch die bei der Rosacea auftretende Couperose vom Hautarzt mit einer Kombinations-Therapie behandelt. Schon nach wenigen Behandlungen bessert sich das Hautbild deutlich.

Couperose
Erweiterte Kapillargefäße werden auch als Couperose bezeichnet. In unserer Hautarzt-Praxis erfolgt die Behandlung neben der klassischen Couperose-Therapie die Behandlung mit Intense Pulsed light (IPL) und Laser (KTP). Der Vorteil dieser modernen Behandlungsmethode im Vergleich zur klassischen Lasertherapie ist, dass hier die Gefäße nicht zum Platzen gebracht werden, sondern durch intensives Licht zunächst erhitzt werden und dann verschwinden. Bei der Lasertherapie mit dem KTP-Laser dient als Zielstruktur (Chromophor) das Hämoglobin der erweiterten Gefäße. Daher tritt am Tag nach der Behandlung durch den Hautarzt Aschaffenburg eine leichte Rötung auf, die jedoch meist am nächsten Tag wieder verschwunden ist.

Diese modernen Therapieverfahren vom Hautarzt werden idealerweise durch Behandlungen in unserer angeschlossenen medizinischen Kosmetikabteilung kombiniert. Im Gegensatz zur Aknebehandlung ist die Leitlinie bei der Behandlung der Rosacea eine möglichst hautschonende Therapie, ohne Hautreizungen hervorzurufen.

Allergologietests und Allergiebehandlungen durch Hautarzt in Aschaffenburg

Als ausgebildeter Hautarzt und Allergologe mit langjähriger Praxiserfahrung sowie als forschender Dermatologe im Bereich der klinischen Allergologie und Immunologie führt Dr. Zipprich in unserer Hautarzt-Praxis in Aschaffenburg alle Untersuchungen und Therapien im Bereich der Allergologie durch.

Hierzu zählt beispielsweise die Suche nach Kontaktallergien mittels Epicutantestung (Pflastertests am Rücken) und RAST-Testungen (Bluttests) sowie die Testung für Nahrungs- und Umweltallergene.

Für Kinder bietet unsere Hautarzt-Praxis in Aschaffenburg spezielle Kinder-Allergologie und Neurodermitis-Behandlungen an.Weiterhin führten wir Hyposensibilisierungsbehandlungen, beispielsweise bei allergischem Asthma und Heuschnupfen durch.

Hauterkrankungen

Hauterkrankungen sind keine Seltenheit!
Die Haut ist das größte Organ unseres Körpers und funktionell auch das Vielseitigste. Sie dient der Abgrenzung unseres Körpers von der Umwelt. Daher betreffen veränderte Umwelteinflüsse oftmals zunächst die Haut. Als Spiegelbild der Seele werden Veränderungen und Erkrankungen unseres Körpers oftmals zunächst in Form von Hautveränderungen von unserer Umwelt wahrgenommen.

Als Hautärzte in Aschaffenburg bieten wir innovative Behandlungsmethoden für die verschiedensten Arten von Hautkrankheiten. Dank unseres umfangreichen Wissens und  langjährigen Erfahrung können wir als Hautärzte in Aschaffenburg sowohl bei der Hautkrebsfrüherkennung helfen als auch Narben und Muttermale professionell und schmerzfrei entfernen.

Narben-Therapie und Narben-Behandlung

NARBENTHERAPIE UND NARBENBEHANDLUNG VOM HAUTARZT IN ASCHAFFENBURG
Zur Behandlung von Narben nach Hauterkrankungen wie Akne, Rosacea, Windpocken, aber auch bei Verletzungsnarben bieten wir ein umfangreiches Lasertherapie-Programm an. Zum Einsatz kommen Lasertherapieverfahren, IPL, fraktionierte Radiofrequenz (Fractora), auf die sich der Hautarzt Dr. Frank Zipprich in Aschaffenburg spezialisiert hat. 

DIE BEHANDLUNG ÄLTERER NARBEN IST MÖGLICH
Fractora, ein Laser-ähnliches Therapieverfahren basierend auf fraktionierter Radiofrequenz, erlaubt selbst die Behandlung älterer Narben wie Narben nach Verletzungen, Akne- und Windpockennarben. Nach drei Behandlungen, so Dr. Zipprich, Hautarzt in Aschaffenburg, die in der Regel in monatlichem Abstand erfolgen, ist eine deutliche Befundbesserung festzustellen. 

RÖTLICHE NARBEN
Rötliche Narben wie frische Aknenarben, überschießende Narbenheilung oder Narbenkeloide werden vom Hautarzt Dr. Zipprich in Aschaffenburg effektiv und schonend mit IPL oder mit dem KTP-Laser beseitigt. 

TIEFLIEGENDE NARBEN UND VERBESSERUNG DES HAUTRELIEFS
Zur deutlichen Besserung tiefliegender Akne- oder Windpockennarben im Gesichts- und Rumpfbereich kommt in unserer Hautarzt-Klinik in Aschaffenburg der ultragepulste CO2-Laser, aber auch Fractora zum Einsatz. Zuvor werden besonders tief liegende Narben, die teilweise mit dem darunterliegenden Gewebe verklebt sind, vom Hautarzt Aschaffenburg abgelöst (Subcision), was eine spätere Lasertherapie erleichtert.

Zur Verbesserung des Hautreliefs beispielsweise bei Aknenarben im Gesichtsbereich kann der Hautarzt in unserer Klinik in Aschaffenburg ein Skin-Resurfacing mit dem ultragepulsten CO2-Laser durchführen. Dem Vorteil einer guten Befundbesserung nach nur einer Lasersitzung steht eine langanhaltende Rötung nach der Lasersitzung entgegen.Die Fractora-Behandlung, die von unseren Hautärzten in Aschaffenburg angeboten wird, bessert ebenfalls deutlich das Hautrelief bei Narben und Reliefunregelmäßigkeiten. Der Vorteil besteht in geringen Nebeneffekten. Der dünne Belag nach Laserung verschwindet nach einigen Tagen. Durch die Tiefenwirkung der mikroskopisch kleiner Pins erreicht der Hautarzt eine Kollagenneubildung und damit die Bildung, ebenmäßiger Haut.

Lasertherapie

Das Spektrum der Lasertherapien in unserer Hautarzt-Klinik in Aschaffenburg

  • Behandlung von Akne, Aknenarben, Rosacea
  • Entfernung von Gefäßveränderungen wie erweiterten Äderchen (Couperose), Feuermalen, Spider-Naevi, Besenreiser-Varizen
  • Entfernung von Pigmentflecken, Altersflecken, Alterswarzen, Stilwarzen, Warzen
  • Entfernung kosmetisch störender Muttermale
  • Laser-Haarenfernung
  • Faltenbehandlung und Hautstraffung mit Laser-Lifting/Skin-Resurfacing
  • Lidstraffung mit Laser
  • Nagelpilz-Laserung 



CO2-LASER
Der moderne, effiziente und schonende CO2-Laser entfernt Muttermale, Hautwucherungen, Alterwarzen, Fibrome und Warzen, präzise wie ein Lichtskalpell. Dieses Laserverfahren wird von unseren Hautärzten in Aschaffenburg auch zur Enfernung von Schlupflidern und Tränensäcken eingesetzt. Auch als zur Glättung von Falten mit dem Scanner kann dieses Lasersystem eingesetzt werden (Laser-Skin-Resurfacing, Laser-Lifting). 

KTP-LASER
Dieser Laser durchdringt die oberen Hautschichten ohne diese anzugreifen und erkennt als Zielstruktur (Chromophor) den roten Blutfarbstoff, das Hämoglobin.
Mit diesem schonenden Laserverfahren werden Couperose, Besenreiser, aber auch Feuermale und Blutschwämmchen, Pigmentflecken und vergrößerte Talgdrüsen ebenfalls narbenfrei vom Hautarzt Aschaffenburg entfernt. 

IPL (Intense Pulsed Light)
Bei diesem laserähnlichen Verfahren setzt der Hautarzt in Aschaffenburg hochenergetisches Licht zur Behandlung ein. Verschiedene Vorsatzfilter erlauben die Behandlung verschiedener Hautveränderungen. Dieses weit verbreitete Therapieverfahren erfordert erfahrene Behandler wie den Hautarzt Dr. F. Zipprich, Aschaffenburg. Unser IPL-Gerät zählt zu den derzeit modernsten und wirkungsvollsten. Der emittierte Rechteck-Impuls erlaubt die genaue Dosierung der Energie sowie der Impulsdauer. Durch die Verwendung eines Doppelimpulses kann eine effektive Behandlung von Hautkrebsvorstufen und von lichtgeschädigter Haut erfolgen. 

GEFÄSSLASER: VL (Vascular lesions)
Dient zur Behandlung von Gefäßerweiterungen im Gesichtsbereich wie Couperose, Besenreiser-Varizen, Blutschwämmchen, Feuermalen und Spider-Naevi. 

HAUTVERJÜNGUNG:
PR (Photo-Rejuvenation) vom Hautarzt in Aschaffenburg. Durch die hierdurch induzierte Kollagenneubildung kommt es zur langandauernden, schonenden Hautverjüngung und Hautstraffung. Bereits nach einer Sitzung kommt es zur flächigen Entfernung von multiplen Altersflecken und erweiterter Äderchen. Die Haut wird feinporiger, wirkt straffer und jugendlicher. Laut Empfehlung vom Hautarzt Aschaffenburg auch zur Behandlung von Gesicht, Hals, Decolleté und zur Entferung von Altersflecken im Bereich der Handrücken geeignet. 

HAARENTFERNUNG
HR ( Hair reduction)Haarentfernung, schonend und effektiv durch den Hautarzt in Aschaffenburg. Behandelte Zonen sind Oberlippe und Gesichtsbereich, Achseln, Bilinizone, Beine und Rücken.Vor der Therapie findet ein Vorgespräch mit dem Hautarzt in Aschaffenburg statt. Hierbei werden eventuell Allergien, Hormonerkrankungen und Medikamentenbehandlungen abgeklärt.Es handelt sich um eines der effektivsten und schonendsten Therapiegeräte auf dem Markt. Durch den Rechteck-Impuls ist eine genau definierte Behandlungsdosis möglich.Je nach Zone empfiehlt der Hautarzt in unserer Klinik in Aschaffenburg 4-7 Behandlungen in 4-8 wöchigem Abstand. Außer einer leichten Rötung, die kurz nach der Therapie verschwindet, ist die Behandlung nebenwirkungsfrei. 

NARBEN-LASER, FALTENBEHANDLUNG: FRACTORA
Bei Fractora handelt es sich um ein Laser-ähnliches Therapieverfahren, das auf fraktionierter Radiofrequenz beruht und vom erfahrenen Hautarzt Dr. Zipprich in Aschaffenburg durchgeführt wird. Ähnlich wie beim Fraxel-Laser bilden sich neues Kollagengewebe ausgehend von mikroskopischen Hautstanzen. Durch die Bildung von neuem Kollagengewebe ist der Effekt langandauernd und nachhaltig. 

NAGELPILZ-LASER
Dieses neuartige Therapieverfahren ermöglicht dem Hautarzt Dr. Zipprich in Aschaffenburg, Nagelmykosen schmerzarm und wirkungsvoll zu behandeln, und zwar ohne die zusätzliche Einnahme von Tabletten. Die Behandlung erfordert eine bis vier Therapiesitzungen mit dem Hautarzt Aschaffenburg. Als Nebeneffekt ist lediglich eine Erwärmung des Nagels zu spüren.

Weitere Informationen auf

Details zu Dr. Zipprichs Qualifikation und unserer Arbeitsweise bieten wir auf der Website unseres angeschlossenen Instituts