Radiofrequenz-Behandlungen

0 Submitted by on Mi, 24 Oktober 2012, 01:51

Diese haben gegenüber klassischer Lasertherapieverfahren wie Fraxel®-CO2, fraxelisierten Erbium-Laser den Vorteil, einen besseren Effekt bei gleichzeitig deutlich weniger Nebenwirkungen zu wirken.
Radiofrequenzbehandlungen setzt setzen wir zur Hautstraffung im Gesichts- Hals- und Décolletébereich, aber auch zur Cellulitetherapie im Körperbereich ein.

Grundprinzip der Radiofrequenzbehandlungen ist eine Verjüngung und Straffung der Haut durch die Bildung von neuem Kollagengewebe (Neokollagenese).
Fractora Firm®, Fractora Plus® und Radiage® sind sanfte Behandlungsmethoden, die gänzjährlich durchgeführt werden können. Als Nebeneffekt ist lediglich eine leichte Rötung über wenige Stunden feststellbar. Der Effekt der Radiofrequenzbehandlung ist nach einigen Wochen, das Endresultat nach einigen Monaten feststellbar: es kommt zur sanften, natürlichen Straffung der Lidpartien und des gesamten Gesichtsbereichs, auch Hals, Décolleté und die Oberarme werden gestrafft.
Wird ein schnellerer Wirkeffekt gewünscht, kann die Haut in diesen Arealen mit Fractora R behandelt werden. Nach dem Verschwinden der Krusten nach einigen Tagen ist sofort ein Straffungseffekt bemerkbar, der sich in den darauffolgenden Wochen noch verstärt.
Zur Straffung der Haut, des Unterhautgewebes im Hals und Gesichtsbereich führen wir ebenfalls Face-Tite, ein minimal invasives, auf Radiofrequenz beruhendes Therapieverfahren durch.

Zur Gewebestraffung im Bereich der Arme, Oberschenkel, Bauch und Pobereichs sowie zur Cellulitetherapie führen wir Radiofrequenzbehandlungen mit Tite Fx durch. Dieses nicht schmerzhafte Therapieverfahren kann mit anderen Hautstraffungstherapien im Körperbereich wie Mesotherapie oder der Fett-Weg-Spritze kombiniert werden.

Hautverjüngung erfolgt mit sanfter und fraktionierter Radiofrequenz (Fractora®, Fractora Firm®, Fractora Plus®, Pellevé®), Mesotherapie bis hin zum klassischen Lifting.
Vor Behandlungsbeginn wird mit Ihnen ein auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse zugeschnittener Behandlungsplan aufgestellt. Prinzip aller Therapien ist eine möglichst schonende und schmerzlose Behandlung mit maximalem Wirkeffekt.

 

Written by

Dr. med. Frank Zipprich ist der fachärztliche Leiter der Dermatologie Aschaffenburg. Mit über 19 Jahren Berufserfahrung ist er Ihr Ansprechpartner rund um das Thema Haut. Er ist Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler wissenschaftlicher Fachgesellschaften.

Comments are closed.