Akne und Rosacea

0 Submitted by on Fr, 01 Juni 2012, 11:09

Akne und Rosacea: Behandlung mit IPL-Kombinationstherapie

In unserer Hautarzt-Praxis in Aschaffenburg führen wir neben der klassischen Aknebehandlung ebenfalls eine durch den Hautarzt Dr. med. Zipprich speziell entwickelte Kombinationsbehandlung durch, die auf mehreren Therapiepfeilern beruht.

Die Vorbehandlung erfolgt mit verschiedene Gels und Cremes, die teilweise vom Hautarzt mit Spurenelementen kombiniert werden.

Nach einem eigens mit dem Patienten individuell ausgearbeiteten Therapieschema erfolgt dann die Behandlung mit IPL (intense pulsed light). Bei dieser Laser-ähnlichen Behandlung kann in nur einer bis drei Sitzungen bereits eine deutliche Besserung des Hautbildes erreicht werden.

Zusätzlich werden in unserer medizinischen Kosmetikabteilung Gesichtsbehandlungen durchgeführt. Dazu gehört die klassische Ausreinigung, Microdermabrasion und verschiedene Peelingbehandlungen (Fruchtsäurepeeling, Enzympeeling).

 

AknenarbenZur Narbentherapie werden in unserer Hautarzt-Praxis ebenfalls verschiedene oberflächliche und tiefere Peelings, IPL, fractionierte Radiofrequenz (FractoraR) und Lasertherapieverfahren eingesetzt.

 

PeelingbehandlungenIn unserer Praxis führen unsere Hautärzte in Aschaffenburg alle Arten von Peelingbehandlungen durch. Hierbei gilt: je tiefer gehend das Peeling, desto größer ist der Effekt.

Oberflächliche Peelings wie AHA (Alpha-Hydroxyacids) oder Fruchtsäurepeelings dienen zur Glättung des Hautreliefs und zur Behandlung der übermäßigen Talgproduktion. Durch die Wiederholung der Peelingbehandlungen kann bei minimaler Rötung ein guter Wirkeffekt erreicht werden. TCA-Peels dienen zur Behandlung mitteltiefer Narben.

 

RosaceaÄhnlich kann auch Rosacea, selbst in stark ausgeprägten Stadien, schonend und effektiv vom Hautarzt behandelt werden.

Dabei werden sowohl Papeln und Pusteln als auch die bei der Rosacea auftretende Couperose vom Hautarzt mit einer Kombinations-Therapie behandelt. Schon nach wenigen Behandlungen bessert sich das Hautbild deutlich.

 

CouperoseErweiterte Kapillargefäße werden auch als Couperose bezeichnet.

In unserer Hautarzt-Praxis in Aschaffenburg erfolgt die Behandlung neben der klassischen Couperose-Therapie die Behandlung mit Intense Pulsed light (IPL) und Laser (KTP).

Der Vorteil dieser modernen Behandlungsmethode im Vergleich zur klassischen Lasertherapie ist, dass hier die Gefäße nicht zum Platzen gebracht werden, sondern durch intensives Licht zunächst erhitzt werden und dann verschwinden. Bei der Lasertherapie mit dem KTP-Laser dient als Zielstruktur (Chromophor) das Hämoglobin der erweiterten Gefäße. Daher tritt am Tag nach der Behandlung durch den Hautarzt Aschaffenburg eine leichte Rötung auf, die jedoch meist am nächsten Tag wieder verschwunden ist.

Diese modernen Therapieverfahren vom Hautarzt werden idealerweise durch Behandlungen in unserer angeschlossenen medizinischen Kosmetikabteilung in Aschaffenburg kombiniert. Im Gegensatz zur Aknebehandlung ist die Leitlinie bei der Behandlung der Rosacea eine möglichst hautschonende Therapie ohne Hautreizungen hervorzurufen.

 

 

Written by

Dr. med. Frank Zipprich ist der fachärztliche Leiter der Dermatologie Aschaffenburg. Mit über 19 Jahren Berufserfahrung ist er Ihr Ansprechpartner rund um das Thema Haut. Er ist Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler wissenschaftlicher Fachgesellschaften.

Comments are closed.