Fadenlifting: Lifting ohne Skalpell – schnell und effektiv in 30 Minuten:

0 Submitted by on Sa, 31 Oktober 2015, 13:50

Seit einigen Monaten praktizieren wir in unserer Praxisklinik Fadenliftings mit Silhouette Soft© resorbierbaren Fäden. Bei diesem sanften und wirkungsvollen Liftingverfahren werden auflösbare Fäden in örtlicher Betäubung unter die Haut gebracht. Auf diese Weise werden Wangen angehoben, die Kinnlinie gestrafft und auch Augenbrauen lassen sich ohne OP anheben.

Dieses Verfahren ist ebenso geeignet um den Hals zu straffen und ein Doppelkinn zu beheben. Als Nebenwirkung tritt selten ein Hämatom auf, ansonsten ist dieses Verfahren schmerzfrei. Die Fäden lösen sich nach ca. 12 Monaten auf, der Liftingeffekt dauert jedoch auch dann weiterhin an. Denn unter der Haut bildet sich neues Kollagengewebe. Das Verfahren lässt sich beliebig häufig wiederholen.

Fadenliftings lassen sich ideal mit anderen Lifting- und Hautstraffungs-Verfahren wie Hyaluronsäure-Unterspritzungen oder Radiofrequenbehandlungen kombinieren. Im Gegensatz zum operativen Facelift entstehen keine Ausfallzeiten. Die Risiken von operativen Facelifts können so vermieden werden. Auch von den Kosten ist die Behandlung deutlich günstiger als operative Verfahren.

Gerne werden wir Sie persönlich zum Thema Fadenlifting beraten!

Written by

Dr. med. Frank Zipprich ist der fachärztliche Leiter der Dermatologie Aschaffenburg. Mit über 19 Jahren Berufserfahrung ist er Ihr Ansprechpartner rund um das Thema Haut. Er ist Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler wissenschaftlicher Fachgesellschaften.

No Comments Yet.

Leave a reply